User Testing

User Testing (Nutzertests) bezeichnet eine Methode zur Evaluation von Produkten, Dienstleistungen oder Benutzeroberflächen, bei der echte Nutzerinnen und Nutzer einbezogen werden, um deren Erfahrungen, Meinungen und Bedürfnisse zu verstehen.

Beim User Testing werden repräsentative Nutzergruppen ausgewählt, die typische Zielgruppen oder Nutzerprofile repräsentieren. Diese Personen führen spezifische Aufgaben durch, während sie beobachtet werden. Dabei werden ihre Handlungen, Reaktionen und Rückmeldungen festgehalten und analysiert.

Ziel des User Testings ist es, Schwachstellen, Probleme oder Verbesserungspotenziale aufzudecken und so die Benutzerfreundlichkeit und Zufriedenheit zu erhöhen. Es ermöglicht Entwickle:innen, Designer:innen und anderen Beteiligten wertvolle Einblicke in die Nutzungsperspektive zu gewinnen und basierend darauf Anpassungen und Optimierungen vorzunehmen.

User Testing kann in verschiedenen Phasen des Produktentwicklungsprozesses eingesetzt werden, z. B. bei der Konzeption, Prototypenerstellung oder Finalisierung eines Produkts. Es ist ein effektives Werkzeug, um sicherzustellen, dass das Produkt den Nutzerbedürfnissen entspricht und eine positive Erfahrung bietet.

Zum Glossar

Du willst im Bereich Design Innovation, Digital Business & Entrepreneurship immer auf dem neusten Stand sein?

Melde dich zu unserem Newsletter
"A New Perspective" an.

Jetzt zum Newsletter anmelden