Business Model Canvas

Business Model Canvas ist eine Methode zur Entwicklung und Visualisierung von Geschäftsmodellen, die von Alexander Osterwalder entwickelt wurde. Dabei wird ein Business-Modell in neun Bausteine aufgeteilt und in einer einfachen, visuellen Darstellung festgehalten.

Die neun Bausteine des Business Model Canvas umfassen Kunden, Value Proposition, Channels, Customer Relationships, Revenue Streams, Key Resources, Key Activities, Key Partnerships und Cost Structure. Jeder Baustein beschreibt einen wichtigen Aspekt des Geschäftsmodells, wie zum Beispiel die Zielgruppe, das Angebot, die Vertriebskanäle oder die Kostenstruktur.

Durch die Verwendung des Business Model Canvas können Unternehmen ihr Geschäftsmodell systematisch analysieren und verbessern, indem sie die Beziehungen zwischen den verschiedenen Bausteinen visualisieren und optimieren. Dies kann dabei helfen, neue Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren, Risiken zu minimieren und das Unternehmen langfristig erfolgreich zu machen.

Zum Glossar

Du willst im Bereich Design Innovation, Digital Business & Entrepreneurship immer auf dem neusten Stand sein?

Melde dich zu unserem Newsletter
"A New Perspective" an.

Jetzt zum Newsletter anmelden